Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

Herzlich willkommen!
Добро пожаловать!

previous arrow
next arrow
Slider
WARUM RUSSISCH LERNEN

 

  • Russisch ist eine der wichtigsten Weltsprachen

    +

    Mehr als 260 Millionen Menschen weltweit sprechen Russisch. Allein in Deutschland sprechen ca. drei Millionen Menschen Russisch. Auf der Weltrangliste der meistgesprochenen Sprachen belegt Russisch den 8. Platz. Russisch ist eine von sechs UNO – Arbeitssprachen und eine verbreitete Diplomatensprache.
  • Russisch bietet Zugang zu anderen slawischen Sprachen und zu Osteuropa

    +

    Wer heute Russisch spricht, der eröffnet für sich einen neuen Kulturkreis und erhält Zugang zu einer völlig neuen Sprachfamilie, den slawischen Sprachen wie Polnisch, Tschechisch, Slowakisch, Serbisch, Bulgarisch, Mazedonisch und Kroatisch, die man somit leichter verstehen und erlernen kann. Da einige Länder zu den EU-Ländern gehören, öffnen sich zahlreiche Perspektiven für Russischlernende, die reisen, neue Kulturen erkunden, andere Mentalität erleben, neue Kontakte knüpfen oder Freundschaften schließen möchten.
  • Russisch ist eine Kultursprache

    +

    Russland hat eine interessante und faszinierende Kultur. Die Kenntnisse der russischen Sprache ermöglichen die Komplexität dieser Kultur besser zu verstehen. Zahlreiche russischen Schriftsteller und Poeten wie Puschkin, Lermontov, Tjutschev und Fett, Tolstoj, Dostojewski und Tschechov, Cvetaeva und Pasternak, Solschenizyn und deren Meisterwerke gehören zur Weltliteratur. Wer Russisch kann, kann die Meisterwerke im Original lesen. Die berühmten Dramen von Tschechov gehören zum ständigen Repertoire vieler Theater weltweit. Die weltberühmten russischen Komponisten wie Tschaikowskij, Mussorgskij, Rachmaninow oder Prokofiew und Maler wie Repin, Chagall und Kandinskij stammen aus Russland. Die Kenntniss der russischen Sprache ermöglicht Filme auf Russisch anzusehen, Musik russischer Künstler zu hören und zu verstehen. Viele russische Personen sind international bekannt, egal ob in der Musik, Literatur, Wissenschaft oder im Sport, und sie haben die Welt verändert.
  • Russisch ist eine Geschäftssprache

    +

    Mit Russisch kann man sich viele Berührungspunkte zwischen Deutschland und Russland in Bezug auf Land und Leute, Kunst, Kultur, Geschichte, Politik und Wirtschaft selbst erschließen. Darüber hinaus ist Deutschland einer der wichtigsten Handelspartner Russlands und viele deutsche Unternehmen sind in Russland vertreten. Dadurch ergeben sich auch berufliche Chancen. Wer Russisch kann, öffnet sich die Türen zu allen möglichen Bereichen des Arbeitsmarktes.
  • Zum Schluss

    +

    „Eine neue Fremdsprache zu lernen bedeutet auch immer seine geistigen Fähigkeiten zu trainieren, sich anzustrengen, geistig fit zu bleiben und intellektuell wie auch sozial zu wachsen.Wie heißt es so schön: „Der Besitz einer weiteren Sprache ist der Besitz einer weiteren Seele.“ Der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn schrieb in seinem Buch „Archipel GULAG“: „Nehmen Sie nur den Besitz, den Sie mit sich tragen können: Lernen Sie Sprachen, erkunden Sie Länder, schließen Sie Freundschaften, lassen Sie Ihr Gedächtnis Ihre Reisetasche sein.“ (Zitat: https://www.auslandsjahr.eu/9-gute-gruende-russisch-zu-lernen/, abgerufen und leicht verändert am 06.01.2019)
  • 1